Gesellschaft für Wissenschafts- und Technikforschung e.V.
Tagungsarchiv |  GWTF Mailingliste |  Mitglied werden |  Über die GWTF |  Kontakt

 

Mailingliste GWTF-talk

Erste deutsche Mailingliste zur Wissenschafts- und Technikforschung

Die Liste GWTF-talk ist seit 1997 die offizielle Mailingliste der Gesellschaft für Wissenschafts- und Technikforschung (GWTF e.V.). Sie dient der Förderung der Diskussion über Fragen der Wissenschafts- und Technikforschung und ist offen für alle einschlägig forschenden Kolleginnen und Kollegen - also nicht nur für Mitglieder der GWTF. Willkommen sind alle Arten von Beiträgen, soweit sie sich auf den genannten thematischen Rahmen beziehen.

GWTF-talk will aber nicht nur ein Diskussionsforum sein, sondern auch einen Betrag zur Organisation der Wissenschafts- und Technikforschung im deutschsprachigen Raum leisten. Über die Liste sollten also alle Arten von thematisch einschlägigen Tagungen, Kongressen, Workshops und sonstigen "events" angekündigt und zunehmend auch organisiert werden. Auch Informationen über offene Stellen, Angebote für die Teilnahme an Publikationsprojekten etc. haben hier ihren Platz.

GWTF-talk versteht sich nicht als Konkurrenz, sondern als Ergänzung zu den existierenden englischsprachigen Listen im Bereich der Wissenschafts- und Technikforschung( s. dazu auch die Seite mit den 'links'). Bei aller Wichtigkeit einer verstärkten Teilnahme gerade deutscher WTF-ForscherInnen an den internationalen Foren, kann aber nicht übersehen werden, dass es immer wieder Diskussionen und Informationen gibt, die primär die deutschsprachige Community betreffen. Diesem Zweck dient die GWTF-talk-Liste.

Die GWTF-talk-Liste wird nicht moderiert, d.h. es finden keine die Diskussionen strukturierenden oder gar Inhalte ausschliessenden Eingriffe seitens der Betreiber der Liste statt; jeder Beitrag geht sofort an alle eingeschriebenen Mitglieder der Liste. Dies setzt voraus, dass alle Listenmitglieder sorgfältig prüfen, ob ihr jeweiliger Beitrag wirklich an die ganze Liste adressiert werden soll oder ob nur einzelne KollegInnen angesprochen werden sollen. (Insbesondere sollte darauf geachtet werden, dass über die Liste verbreitete Nachrichten nur dann mittels "reply"-button beantwortet werden, wenn die Antwort wirklich an die Liste und nicht an den Autor der vorangegangen Mail gerichtet sein soll).

Wie kann ich Mitglied der Liste werden?

Die Listenadministration wird von Jörg Strübing (joerg.struebing@uni-tuebingen.de) wahrgenommen. Anfragen, die den Betrieb der Liste betreffen, sollten also bitte an ihn (und nicht an die ganze Liste!) gesendet werden.

Der Listserver wird vom DFN-Verein (Deutsches Forschungsnetzwerk) betrieben und Mitgliedsorganisationen dankenswerter Weise kostenlos zur Verfügung gestellt.

Zum Einschreiben in die Liste genügt es, im Web-Browser die Seite der Listserver-Administration aufzurufen (http://www.listserv.dfn.de/) und dort in "Unsere Listen" die Liste "gwtf-talk" auszuwählen. Ein Klick auf "subscribe" öffnet ein Fenster, in dem bequem alle Subskriptionseinstellungen vorgenommen werden können.

Diese Seite ist auch direkt erreichbar:http://www.listserv.dfn.de/cgi-bin/wa?SUBED1=gwtf-talk&A=1

Nach erfolgter Einschreibung können Beiträge an die Liste an folgende Adresse gesandt werden:

gwtf-talk@listserv.DFN.de

Wichtiger Hinweis: Bitte Senden Sie keine "Please (un) subscribe me from the list"-Mails an diese oder an meine Email-Adresse! Für das Einschreiben und das Verlassen der Liste sind die Mitglieder selbst veranstwortlich. Falls Ihre Email-Adresse sich ändert, sorgen Sie bitte dafür, dass die alte Adresse ausgetragen und die neue Adresse eingetragen wird. Sie ersparen uns damit viel lästige Mehrarbeit. Danke!

Zuletzt aktualisiert am 18.02.2008 [zum Seitenanfang]